Tipps für Girls – Wie man eine Trennung leichter verarbeitet

Frauen sind nun einmal emotionaler als Männer. Daher solltest Du Dir keine unnötigen Sorgen machen, wenn Du sehr emotional auf eine Trennung reagierst. Es ist normal, niedergeschlagen zu sein, traurig, aufgewühlt und oft zum Weinen aufgelegt. Das alles ist sogar wichtig, um den Trennungsschmerz verarbeiten zu können. Du musst akzeptieren, was geschehen ist, um weitermachen zu können. Dann kannst Du durch die verschieden Stadien gehen, die zu einer Verarbeitung und zu einer Bewältigung nun einmal dazu gehören.
Rede mit Deinen Freundinnen. Frauen sind immer mitfühlend und verständnisvoll, wenn es um Beziehungen geht, vor allem bei Trennungen. Sie teilen Deine Gefühle und sind für Dich da, mit Rat und Tat. Auf keinen Fall solltest Du zuhause bleiben und Dich selbst bemitleiden.
Eine gute Idee ist es, Dich gerade jetzt um Dein Aussehen zu kümmern. Das wirkt Wunder bei einem angeschlagenen Selbstwertgefühl. Kaum etwas kann eine Frau in bessere Stimmung versetzen als zum Beispiel ein neuer Haarschnitt, hübsche Nägel und Make Up. Ein Tag in einer Schönheitsfarm oder einem Wellness Hotel lasst Dich wieder runterkommen und tut Dir gut. Indem Du Deinen Look veränderst, gewinnst Du an Selbstbewusstsein, um Deinen Ex vergessen zu können. Konzerntrier Dich jetzt ganz auf Dich selbst und auf die tolle Zukunft, die auf Dich wartet.
Arbeite aber auch gleichzeitig an einem inneren Make Up nach dem Ende der Beziehung. Selbstbewusstsein muss von innen kommen, damit Du es ausstrahlen kannst. Denk an die Qualitäten, die Du hast und nimm eine positive Haltung ein, sieh optimistisch in die Zukunft!
Du musst Dir immer wieder sagen, welch wundervolles Leben noch vor Dir liegt!
Geh aus mit Deinen Freundinnen, hab Spaß und amüsiere dich. Du musst gut aussehen und Dich gut fühlen, um Dein neues Leben als Single zu beginnen. Dieses neue Leben sollte nicht zuhause mit Jogginghose auf dem Sofa mit Fernsehen und Chips verbracht werden!
Es geht darum, jetzt all das zu genießen, was vorher in der Beziehung “verboten” war! Ausgehen sorgt dafür, dass Deine soziale Kompetenz nicht einschläft. Die brauchst Du in der nächsten Phase, um die Trennung endgültig zu überwinden.
Sobald Du Dich soweit fühlst, solltest Du wieder anfangen, zu daten. Bis dahin solltest Du Dein Selbstbewusstsein wieder auf Vordermann gebracht haben und davor keine Angst haben. Denk daran, beim Daten geht es vor allem darum, Leute kennen zu lernen. Es geht nicht darum, jemanden für die nächste Beziehung zu finden und sollte nicht aus Verzweiflung über das Alleinsein geschehen, ansonsten wirst Du sehr schnell wieder enttäuscht und verletzt werden.

Solltest Du beim Ausgehen jetzt zufällig Deinen Ex treffen, sieht er erst einmal, wen er verlassen hat! Frag Dich aber zuerst: Möchte ich meinen Ex Freund wirklich zurück? Und sollte er noch etwas für Dich empfinden, wird ihm Dein neues Ich sicher einen gewaltigen Stich versetzen, und vielleicht….

Glaube an Dich!