Fehler Nummer 6 – Worte sind nur Worte. Taten schaffen Erfolge!

ausundvorbeiViele Männer kommen zu mir und reden darüber, dass sie unbedingt ihre Freundin oder ihre Ehefrau zurück haben möchten. Wie sehr sie sie doch vermissen würden, wie sehr sie ihnen fehlt und wie sehr sie sie lieben…

Wenn es dann aber darauf ankommt, auch etwas zu tun dafür, dann tun sie…nichts.

Sie können nicht erwarten, dass plötzlich ein Wunder geschieht und sie an ihre Tür klopft. Wenn Sie nichts unternehmen, um Ihre Frau wieder zu bekommen, dann wird in den meisten Fällen auch nichts passieren.

Wenn es nur so leicht wäre…

Ist es aber nicht.

Frauen lieben, respektieren und begehren Männer der Tat. Dabei geht es natürlich nicht darum, jetzt irgendetwas zu unternehmen, nur um etwas zu tun.

Sie müssen das Richtige tun, nämlich das, was sie wieder in Ihre Arme treiben wird.

Wie oft habe ich schon mit Männern geredet, die sich über ihre Ex beschwerten und angaben, sie auf jeden Fall wieder zurück zu wollen. Dann frage ich: „Und was haben Sie bislang dafür unternommen, dass sie wieder zu Ihnen zurückkehrt?“

In der Regel höre ich dann die Dinge, vor denen ich immer warne, sie zu tun. Oder er sagt einfach nur: „Nichts. Was soll ich denn machen?“

Aber am Ende des Tages haben die Männer, die ihre Ex Frauen erfolgreich wieder zurück gekommen haben, einiges dafür getan! Sie sind aktiv geworden zur rechten Zeit und haben ihren Worten Taten folgen lassen!

Wenn auch Sie Ihren Worten Taten folgen lassen wollen und sich dabei auf ein erprobtes System verlassen wollen, dass auf der weiblichen Psychologie begründet ist, dann lesen Sie Hans Georg Birkenfelds Buch „Aus und Vorbei? Noch lange nicht!“

Fehler Nummer 6 – Sie erwecken den Eindruck, es geht Ihnen nur um Sex

Wenn Frauen merken, dass Ihr Ex sie zurück haben möchte, denken viele von ihnen, es gehe ihm ja doch nur um den Sex, den sie vermissen und nicht um sie als Person. Nun, ich bin ein Mann und ich weiß, dass Sex immer ein Teil der mysteriösen Gleichung ist, die wir als Beziehung kennen. Und natürlich vermissen wir den Sex, wenn wir getrennt sind, genau so, wie der Sex eine Rolle spielt, wenn wir eine Frau attraktiv finden!

Natürlich wollen wir Sex mit ihr!

Aber natürlich nicht nur. Sie müssen sehr vorsichtig sein und ihr nicht den Eindruck vermitteln, es gehe Ihnen nur um den Sex.

Ist sie sich erst einmal sicher, oder glaubt es zu sein, es ginge ihnen nur darum, wieder Sex zu haben, wird sie mit Sicherheit eine hohe Mauer errichten zwischen Ihnen und ihr, die sie kaum mehr überwinden werden können.

Sie können sich auch darauf verlassen, dass ihre Freundinnen es genau so sehen. Seien Sie also vorsichtig und äußern Sie derartige Erwartungen niemals!

Eine Sache noch: Sollten Sie es schaffen, wie auch immer, dass Ihre Ex wieder mit Ihnen ins Bett geht, so ist das ein ziemlich sicheres Signal, dass sie weiterhin mit Ihnen ausgehen wird und der Beziehung eine neue Chance geben will. Die meisten Frauen gehen nicht mir ihrem Ex ins Bett, ohne zumindest daran zu denken, wieder mit ihm zusammen zu kommen. Auch wenn Sie es abtut als kleines Versehen, oder aus alter Liebe, die nicht rostet, das es nichts bedeuten würde, sie spielt mit dem Gedanken und es bedeutet sehr wohl etwas…

Wie gesagt, Sie dürfen Sie nicht in dem Glauben lassen, es ginge Ihnen nur um Sex und dass Sie sie nur deswegen wieder haben möchten, um mir ihr ins Bett zu gehen. Sie müssen sie wissen lassen, dass Sie sie als Frau, als Mensch begehren und nicht nur wegen ihres Körpers. Denken Sie daran, dass die Belohnung dafür, dass Sie sie als Mensch haben wollen, ist, dass Sie ihren Körper gleich mit bekommen und Sie mit ihr, wenn alles gut läuft, eben doch im Bett landen werden. Also können Sie sich im Endeffekt nicht beschweren.

Fehler Nummer 4 – Andere Leute involvieren

Einige Männer werden durch eine Trennung direkt in ihre Schulzeit zurück geworfen. Sie versuchen verzweifelt, jeden dazu zu gewinnen, ihnen zu helfen, ihre Ex wieder zu bekommen. Man solle doch mal mir ihr reden und versuchen, sie umzustimmen oder ein gutes Wort einlegen…

Das sollten Sie auf jeden Fall vermeiden! Ich habe das in meiner Erfahrung mehrfach erlebt und gesehen, dass es fast immer noch größeren Schaden anrichtet.

Aber offenbar glauben immer noch viele Männer, dass wenn sie eine der Freundinnen der Ex oder ein Familienmitglied dazu bewegen können, mit der Ex zu reden, in den höchsten Tönen natürlich, dann könnte das Erfolg haben.

Wissen Sie was in den meisten Fällen passieren wird? Es bedeutet nur, dass diese Beziehungen arg strapaziert werden und es weder Ihnen noch Ihrer Ex weiterhilft. Ich kenne Fälle, wo sich eine Freundin der Ex erbarmt hat, mit dem Ergebnis, dass die Freundin und die Ex seitdem kein Wort mehr miteinander reden. Er bekam sie nicht zurück, und alles, was sein Plan erreicht hat, war, eine Freundschaft zu zerstören. Und glauben Sie im Ernst, dass das ein Grund sei, wieder zu ihm zurück zu kehren? Nein, sie ist jetzt auf ewig sauer auf ihn.

Tun Sie das also nicht. Auch wenn die Versuchung groß sein mag, auch wenn es ganz natürlich erscheinen mag, so wie Könntest du nicht mal mir ihr reden? Ich kann Ihnen versichern, in fast jedem Fall ist es ein großer Fehler.

Es ist Ihre Beziehung, die Sie wieder herstellen wollen, Ihre Aufgabe! Sie alleine können das wieder hinbekommen!

Und entscheidende Hilfestellungen finden Sie in Hans Georg Birkenfelds Buch “Aus und Vorbei? Noch lange nicht!

Fehler Nummer 3: Sie haben nur Augen für Ihre Ex

Unter den Aufreißern unter uns Männern gibt es den Begriff der “Oneities”, der auf eine Frau fixierte Mann, und ich glaube, der Begriff trifft es ganz gut.

Nun, da sie Ihre Ex-Freundin oder Ex-Frau ist, haben Sie die Option, zu sehen, was es sonst noch da draußen gibt. Wenn Sie in einer festen Beziehung sind oder verheiratet, ist es in Ordnung, nur Augen für die eine zu haben. Nun aber sind Sie frei und können erkunden, was der „Markt“ sonst noch zu bieten hat.

Dabei merken Sie schnell, ob Ihre Ex wirklich die ist, die sie wieder haben wollen und wie sie im direkten Vergleich mit anderen Frauen abschneidet. Sie zeigen Ihrer Ex damit auch, dass andere Frauen durchaus an Ihnen interessiert sind und Sie auch ganz gut ohne sie zurecht kommen könnten.

Das wiederum kann enorm anziehend sein für eine Frau!

Ich kenne viele Fälle, bei denen die Frauen plötzlich ihren Ex wieder haben wollten, sobald sie herausfanden, dass er eine andere oder mehrere andere datet und ausgeht mir ihr. Es ist also eine gute Idee, andere Frauen kennen zu lernen, auszugehen und sich zu treffen. Gut für Sie, was ihr angeschlagenes Selbstwertgefühl angeht, und gut für Ihren Plan, da es Sie in den Augen ihrer Ex attraktiv erscheinen lässt und so den entscheidenden Ausschlag geben kann, dass sie sich wieder Ihnen zuwendet. Es ist ein wenig so wie mit dem herumliegenden Spielzeug, dass kein Kind interessiert, bis eines der Kinder beginnt, sich damit zu beschäftigen, schon gewinnt es ungeheuer an Wert und Interesse.

Dating, ja. Aber versuchen Sie bitte nicht, Ihre Ex sofort zu ersetzen. Begeben Sie sich nicht gleich wieder in eine bindende Beziehung! Denn wenn Sie eine Trennung auf Zeit vereinbart haben sollten (Was etwas völlig anderes ist, als eine Trennung, die nur Sie als noch nicht endgültig sehen!) ist Fremdgehen absolut tabu. Das würde Ihrer Beziehung den Rest geben, glauben Sie mir.

Trennung auf Zeit – Eine Chance für einen Neustart?

Bereits zwei Jahre nach ihrer Hochzeit trennten sich Caro und Wolfgang. Sie verließ ihn, wollte jedoch keine Scheidung. In den folgenden 15 Jahren trennte sich das Paar noch mehrfach und jedes Mal, so erzählt Caro, sei die Liebe neu entflammt und man sei voll Mut und neuer Zuversicht gewesen. Wolfgang versprach, geduldiger und rücksichtsvoller zu sein, und Caro wollte sich bemühen, toleranter ihm gegenüber zu werden.

Kann eine Trennung auf Zeit eine Beziehung retten? Viele Therapeuten sind der Meinung, dass eine Auszeit in einer schwierigen oder gar aussichtslosen Situation in der Beziehung durchaus erfolgreich sein kann.

Man gibt sich und dem Partner die Möglichkeit, sich zurück zu ziehen, sich klar zu werden darüber, was einem der andere noch bedeutet. Und es schafft den Freiraum, nach Streit und Frust wieder emotional zur Ruhe zu kommen.

Es funktioniert nach Meinung von vielen Paar-Therapeuten aber nur, wenn innerhalb der vereinbarten Trennungszeit auch wirklich Funkstille herrscht und am Ende ein klärendes Gespräch steht, dass zur Lösung des Konfliktes führt.

Offenbar gibt es keine Statistiken darüber, wie erfolgreich die Trennung auf Zeit ist und wie viele Paare diesen Weg gehen. Der Soziologieprofessor Oliver Aranz-Becker von der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg sagt, dass älteren Untersuchungen zufolge relativ wenig Paare nach einer Trennung wieder zusammen finden. Das kann aber auch daran liegen, dass nur wenige Paare den Mut haben, den Versuch einer Trennung auf Zeit zu wagen, um dadurch ihre Liebe zu retten.

Es ist ein riskantes Unterfangen, dessen Ausgang offen bleibt. Aber ein knappes Viertel aller Paare, die eine Beratung in Anspruch nehmen, weil eine Trennung unmittelbar bevor steht, lassen sich auf das Experiment ein.

Es gilt also, diese Zeit intensiv zu nutzen. Erforderlich sind auch klare Absprachen, was die Kommunikation in dieser Zeit anbetrifft. Keine Whatsapp-Nachrichten, keine „Was machst du gerade?“ SMS und kein nächtlicher Telefonterror, warnen die Experten.

Je unbefriedigender die Trennung von beiden Partnern wahrgenommen wird, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass man wieder zueinander findet.

Viele Paare gehen aus einer solchen Trennung gestärkt hervor, andere wiederum zerbrechen.

„Mir ist vor allem die Beziehung zu unseren Kindern, die funktionierende Familie, wichtig“, sagt Caro. Deshalb wolle sie so lange an der Ehe festhalten wie möglich.

In dem Buch „Aus und Vorbei? Noch lange nicht!“ beschreibt der Beziehungsexperte Hans Georg Birkenfeld diese Phase der Trennung, auch wenn sie einseitig veranlasst wurde, als eine Schlüsselphase, wenn es darum geht, seinen Partner wieder zurück zu gewinnen. „Wer hier gravierende Fehler macht, läuft Gefahr, sein Ziel, die Wiedervereinigung sozusagen, zu verfehlen. Wer aber alles richtig macht, hat eine gute Chance, die Beziehung zu retten und nach der Trennung glücklicher zu werden, als zuvor!“

Ex-Freundin zurück gewinnen durch radikale Ehrlichkeit

Wir leben in einer Zeit, in der wir Männer schon früh lernen, unsere Gefühle zu verstecken. Große Jungs weinen nicht, heißt es. Wir versuchen um jeden Preis, die „coole“ Fassade aufrecht zu erhalten und vorzutäuschen, dass wir alles unter Kontrolle haben. Das Fernsehen hat es uns vorgelebt.

Aber haben wir das wirklich?

Wahrscheinlich nicht…

Und genau an dieser Feststellung können wir anknüpfen, wenn wir unsere Ex-Freundin gerne zurückgewinnen würden. Das erfordert Mut und das Aufgeben der Illusion der Kontrolle. Wir stellen uns der Realität ohne Maske.

Frag also Deine Ex-Freundin nach einem letzten Treffen und sag ihr, dass Du reinen Tisch machen und mit Deinen Vorwänden aufräumen willst. Sei ehrlich. Keine Tricks.

Teile Deine wahren Gefühle

Hier bekommen die meisten Männer kalte Füße. Die Verführungs- und Datingszene hat über Jahre das Bild vermittelt, dass „echte Männer“ gefühllose Maschinen sind. Das funktioniert in der Realität nicht. Gefühle sind immer näher an der Wahrheit, als Gedanken.

Anstatt unsere Gefühle zu unterdrücken, kommunizieren wir sie jetzt direkt. Sag also, so klar und direkt wir möglich, was Dich traurig gemacht hat, worauf Du wütend bist und was Dich glücklich gemacht hat. Bleib spezifisch. Bleib bei Situationen, die wirklich passiert sind und nicht bei Deiner moralischen Geschichte.

Das Ziel ist es nicht, Dich ins Recht und Deine Ex-Freundin ins Unrecht zu setzen. Du sagst lediglich die Wahrheit über bisher unterdrückte Gefühle und kommst dadurch wieder in Verbindung mit der Realität.

Wird Deine Ex-Freundin Dich dadurch zurücknehmen? Keine Ahnung. Aber wenigstens warst Du ehrlich und offen. Wie gesagt, das Ziel ist nicht Kontrolle über die Situation, sondern das ungefilterte Berichten Deiner Gefühle um ihr und Dir verzeihen und wieder mit Dir selbst klarkommen zu können.

Ja, das erfordert Mut und Du wirst wahrscheinlich alte Wunden wieder öffnen müssen. Da diese aber so oder so nicht richtig verheilt sind, tust Du euch beiden damit einen Gefallen. Höre Dir auch an, was Deine Ex-Freundin zu sagen hat und gib ihr all den Raum, den sie braucht, um ihre Gefühle auszudrücken.

Die Chancen stehen gut, dass ihr euch beide danach besser und präsenter fühlt und nun im neuen Licht über eure Beziehung sprechen könnt. Vielleicht willst Du sie jetzt auch gar nicht mehr zurück, nachdem Du mit Deinen Vorwänden aufgeräumt hast.

Bereinige unvollendete Angelegenheiten

Ebenso wichtig ist das Bereinigen unvollendeter Angelegenheiten, die an Deinem Bewusstsein nagen. Jetzt ist der Zeitpunkt, um mit alten Lügen aufzuräumen und Deine wahren Gedanken mit Deiner Ex-Freundin zu teilen.

Hast Du sie mal betrogen? Erzähl alle Details. Hast Du sie mal angelogen? Erzähl ihr die Wahrheit. Hast Du wichtige Informationen vor ihr versteckt oder Deine Pläne vor ihr verheimlicht? Raus damit.

All diese Dinge werden Dich für immer beschäftigen, bis Du mit ihnen aufräumst und Deiner Ex-Freundin alles erzählst. Natürlich ist das hart und eure Beziehung wird sich für kurze Zeit verschlechtern, bis ihr beide eure Gefühle und Gedanken miteinander geteilt und über angestaute Wut hinweggekommen seid.

Danach könnt ihr über die Zukunft reden.

Bis ihr nicht alte Situationen bereinigt habt, werden diese immer in der Gegenwart zwischen euch stehen und eure Interaktion einschränken.

Ich denke, dass vielleicht 2% aller Leser diese Tipps hier befolgen werden. Die meisten Menschen haben nicht den Mut dazu und landen daher immer wieder in den gleichen ausweglosen Situationen. Doch keine Liste mit „21 praktischen Tipps…“ oder “Wie gewinne ich meine Ex-Freundin zurück”  kann Dir helfen, wenn Du Dich nicht traust, die Wahrheit zu sagen.

Fünf Strategien, um eine verlorene Liebe zurück zu gewinnen

Wir alle haben Gefühle, und die Liebe ist das stärkste von allen. Daher erscheint der Verlust der Liebe auch als gesonders schlimmes Unglück. Aber es gibt Wege, eine verloren geglaubte Liebe wieder zurück zu gewinnen. In diesem Artikel zeige ich Ihnen fünf Strategien, die man einschlagen sollte bei dem Versuch, seinen Ex Freund oder seine Ex-Freundin wieder zurück zu gewinnen.

Zunächst müssen Sie ehrlich sein, zu sich selbst und zu anderen. Falls es in der Beziehung Probleme gab, so ist es unerlässlich, diese spätestens jetzt anzusprechen oder anzugehen. Sollte es z.B. das Thema der Hausarbeiten gewesen sein, das immmer mal wieder zu einem Streit geführt hat, so muss dieses Thema behandelt
werden, bevor Sie daran gehen können, wieder zusammen zu kommen. Sind Sie zum Beispiel eher der unordentliche Typ, und Ihre Frau oder Freundin ein Putzteufel, so führt dies immer zu Spannungen in der Beziehung. Wenn einer von Ihnen das Gefühl hatte, sich ganz alleine um die Hausarbeiten kümmern zu müssen, entsteht ein Ungleichgewicht und derjenige fühlt sich schnell ausgenutzt.
Auch die Finanzen können dazu beitragen, dass sich Spannungen entwicklen. Bevor Sie sich also damit befassen, wie Sie Ihre Liebe wieder zurück gewinnen können, müssen Sie diese Dinge in Angriff nehmen und einen Plan haben, wie Sie sie lösen könnten.

Dann müssen Sie verlässlich werden. Falls es bereits zur Trennung gekommen sein sollte, so müssen Sie eben ein verlässlicher Ex sein. Sie müssen da sein, wenn er oder sie Sie braucht, auch wenn Sie keine unmittelbare Verantwortung mehr tragen. Sollte Sie z.B. ausziehen aus der gemeinsamen Wohnung, so helfen Sie selbst verständlich dabei. Sollte ER jemand brauchen, der eine Bewerbung schreibt für ihn, so sollten Sie ihm Ihre
Hilfe anbieten.

Drittens, ermutigen Sie Ihren Ex. Eines der wichtigen Dinge, die die Menschen als ersten vermissen, wenn sie sich trennen, ist die Unterstützung und die Ermutigung des Partners. Finden Sie heraus, vor welchen Herausforderungen ihre Ex steht, und ermutigen Sie sie. Wissen Sie z.B. oder im Beruf eine wichtige Präsentation bevorsteht, so schicken Sie kurz davor eine email und sagen Sie darin, dass er oder sie es sicherlich schaffen werden. Ermutigung wird immer gebraucht und geschätzt, und Sie als Ex wissen am
Besten, wo und wann sie angebracht sein könnte.

Viertens, hören Sie zu, wenn Ihre Ex anruft. Meist findet nach einer Trennung immer noch eine gewisse Kommunikation statt. Das führt in vielen Fällen zu unnötigen Streitgesprächen und Schuldzuweisungen. Wenn Sie aber genau hinhören, finden sich vielleicht hier schon Ansatzpunkte, die Ihnen gestatten, wieder in Ihr Leben zu treten. Ermutigen Sie Ihren oder Ihre Ex, seine Probleme mit Ihnen zu teilen.
Versuchen Sie aber nicht, dies auch zu lösen! Hören Sie einfach nur zu und lassen Sie sie oder ihn ausreden.

Fünftens, bleiben Sie nicht auf der Seitenlinie sitzen. Das Leben findet auf dem Spielfeld statt. Bleiben Sie an der Seitenlinie, so ist es sehr wahrscheinlich, dass jemand anderes den Part des Spielmachers und Torjägers übernimmt! Geben Sie also nicht auf, die Beziehung wieder herzustellen, es sei denn, Sie haben sich entschlossen, sich neu zu orientieren. Die Dinge entwicklen sich meist nicht von alleine, und verbessern sich, ohne Ihr Zutun. Sie müssen selbst aktiv werden, wenn Sie etwas im Leben verbessern wollen für sich.

Wenn Sie eine verlorene Liebe wieder zurückhaben möchten, sollten Sie sich diese Strategien zu eigen machen. Seien Sie proaktiv!

Das Wichtigste überhaupt ist, dass Sie zeigen, dass Sie ihre Ex immer noch lieben und das Ihnen etwas an Ihr oder an Ihm liegt. Sie sollten sich nicht darum kümmern, ob er oder sie mit jemand andrem ausgeht, wenn Sie der Richtige sind für Sie, so werden sie auch den Weg zu Ihnen zurück finden.

Sie sollten wissen, das es möglich ist, eine verlorene Liebe wieder zurück zu gewinnen. Manchmal aber reichen diese fünf Strategien nicht aus. In dem Ratgeber “Aus und Vorbei? Noch lange nicht!” habe ich sehr detailliert beschrieben, wie man vorgehen muss, um seine oder seinen Ex wieder zurück zu gewinnen!

Du willst Deine Ex zurück? Dann bereinige Deine Fehler zuerst!

Wenn Du Deine Ex zurück haben willst nachdem Du einen (oder mehrere) Fehler gemacht hast, musst Du Dich zunächst einmal um diese kümmern. Wenn Du Fehler gemacht hast, musst Du diese aus der Welt schaffen, Dich entschuldigen und beweisen, dass Du Dich geändert hast, bevor Du auch nur daran denken kannst, Deine Ex Freundin oder Ex Frau wieder zurück zu gewinnen.

Du musst Dir im Klaren sein darüber, was schief gelaufen ist in der Beziehung, und vor allem, welchen Anteil Dein Verhalten daran hatte. Du mußt Dich nicht in Grund und Boden schämen, wir alle machen Fehler, aber wichtiger ist es, was wir dann tun und was wir daraus lernen.

Setz Dich also hin, nimm Dir Zeit und lass das Ende der Beziehung vor Deinem geistigen Auge Revue passieren. Was war der Grund dafür? Lass einmal beiseite, was Deine Ex falsch gemacht haben könnte, das liegt eher in der Zukunft. Beschäftige Dich damit, was Du verursacht hast und was jetzt in Deiner Macht liegt.

Aus und Vorbei? Noch lange nicht!

Welche Fehler Du auch immer gemacht haben magst, kannst Du auf Vergebung hoffen? Sei nicht allzu hart mit Dir selbst, Du würdest Dich wundern, in welche Situationen Paare geraten können, die aussichtlos scheinen, und dennoch kommen sie wieder zusammen. Denke nicht automatisch Deine Fehler seien unverzeihbar, es gibt immer Hoffnung!

Versuche, zu verstehen, was in Deinem Leben los war, zu der Zeit, als Du Fehler begangen hast. Besonders, wenn es Fehler waren, die ansonsten Deinem Charakter überhaupt nicht entsprechen. Das mag schwierig sein und schmerzhaft, aber wenn Du Deine Ex zurück haben willst, musst Du hier durch.
Vielleicht entdeckst Du, dass Du in dieser Zeit unter starkem Druck und Stress gestanden
hast. Vielleicht war Dein Job in Gefahr? Eine Krankheit? Ein Verlust in Deiner Familie? Was auch immer Du finden kannst, Du musst Dich irgendwann mit Deiner Ex hinsetzen und im Detail darüber reden.

Wenn Dein Fehler aus Gedankenlosigkeit oder Egoismus heraus passiert ist, dann ist das etwas, was mit Deinem Charakter zu tun hat, und was relativ leicht zu reparieren ist. Es braucht dazu eine gewisse Zeit der Beobachtung, aber wenn es Dir ernst ist damit, Deine Ex wieder zurück zu bekommen, dann ist es das wert.

Erst dann, wenn Du an dem Punkt bist, an dem Du eine Perspektive erkennen kannst aus Deinen Fehlern, ist es an der Zeit, wieder Kontakt aufzunehmen mit Deiner Ex. Arrangiere ein Treffen auf neutralem Grund und unter anderen Menschen, dann sinkt die Gefahr, dass das Gespräch zu emotional wird und eskaliert.

Bleib ruhig bei der Aussprache und konzentrier Dich auf das, was Du sagen möchtest. Entschulige Dich in aller Form und bitte um Vergebung. Zu der mündlichen Entschuldigung sollten möglichst auch bereits Taten aufgezählt werden können, die das Lippenbekenntnis untermauern.

Dann hör Dir genau an, was Deine Ex dazu zu sagen hat.

Wann genau der richtige Zeitpunkt für ein erstes Gespräch nach einer Trennung ist, welche Themen absolut tabu sind und wie Du auch in schwierigen Fällen Deine Ex Freundin wieder zurück bekommen kannst, hat Hans Georg Birkenfeld in seinem Kindle Beststeller “Aus und Vorbei? Noch lange nicht!” eindrucksvoll beschrieben. Hol Dir Rat vom anerkannten Beziehungsfachmann, lass Dir wichtige Tipps geben und Du wirst sehen, es ist möglich, auch in aussichtslos erscheinenden Fällen seine Ex Freundin zurück zu gewinnen.

10 Schritte, um Deine Ex Freundin zurück zu gewinnen

Du vermisst Deine Ex Freundin immer noch? Es ist prinzipiell möglich, eine Beziehung wieder herzustellen, nachdem Du verlassen worden bist. Du musst nur wissen, dass es dazu Regeln gibt und wie Du vorgehen musst. Jede Frau wünscht sich einen Mann, der sie versteht und mit dem sie eine Verbindung eingehen kann. In diesem kurzen Artikel versuche ich, Dir 10 Punkte aufzuzeigen einer Strategie, mit der Du Deine Ex Freundin wieder zurück bekommen kannst.

1.) Anrufen und SMS oder Whatsapp Nachrichten verschicken? In den ersten zwei Wochen auf keinen Fall! Jeder Anruf zuvor signalisiert ihr nur, wie verzweifelt Du bist. Das ist keine Eigenschaft, auf die Frauen stehen und macht Dich extrem unattraktiv!

2.) Das gleiche gilt natürlich für Briefe oder eMails. Erst nach einer gewissen Zeit, mindestens jedoch zwei Wochen, kann man sich melden und sich nach dem Befinden erkundigen. Dies ermöglicht auch IHR, sich per Antwort wieder zu melden.

3.) Keine Dates mit anderen Girls. Solange Du wieder mit ihr zusammen kommen willst, sei treu. Wenn Du dennoch andere Frauen siehst, schlafe nicht mit ihnen, wenn Du Deine Ex jemals zurück haben willst. Es ist keine gute Idee, in der Zwischenzeit Affären zu haben, die sich auch noch schneller herumsprechen, als Dir lieb sein kann!

4.) Vergiss Ihren Geburtstag nicht. Das ist immer eine gute Entschuldigung, mal wieder Kontkt aufzunehmen. Jeder mag es, wenn er gefeiert wird und Geschenke bekommt. Wenn also ihr Geburtstag nicht gerade in der NO GO Zeit liegt, nimm Kontakt auf und gratuliere ihr herzlich.

5.) Versuche, Deine Ex zu anlaysieren. Finde heraus, was sie in einem Mann genau sucht und was sie braucht. Achte auf das, was sie sagt und was sie tut. Mehr als je zuvor musst Du nun versuchen, Deine Freundin zu verstehen!

6.) Sei nicht eifersüchtig! OK, besser: Laß Dir Deine Eifersucht auf keinen Fall anmerken! Nach der Trennung hast Du – zumindest offiziell – keinen Grund mehr zur Eifersucht! Also zeige auch keine, wenn sie mit einem anderen Mann ausgeht. Denk’ daran: Sie ist Deine Ex! Wenn Du sie wiederhaben willst, musst Du dies erst einmal akzeptieren!

7.) Achte darauf, wie sie sich bei und mit anderen Jungs verhält. Wenn Sie hinter Dir steht, wenn einer der Jungs Dich schlecht macht oder schlecht über Dich redet, so ist das schon mal ein gutes Zeichen. Aber, wenn sie andererseits kein gutes Haar an Dir läßt und Du das Messer in Deinem Rücken schon fast spüren kannst, solltest Du Deine Hoffnungen auch aufgeben können. Dann gibt es wohl keinen Weg mehr zurück zu einer glücklichen und gesunden Beziehung.

8.) Bitte keine Spielchen. Wenn Du verlassen worden bist von jemandem, den Du liebst, kann man leicht in Versuchung kommen, jetzt anzufangen, Psycho Spielchen zu spielen. Damit kannst Du allerdings wesentlich mehr kaputtmachen als sonst irgendwie. Du kannst sie doch nicht noch vorsätzlich verletzen wollen, wenn Du sie zurück haben willst! Also, keine Spielchen.

9.) Es ist wichtig, die Macht zu behalten. Damit meine ich, dass Du Dir nicht in Deine Karten schauen läßt. Beziehungen sind immer schwierig. Wenn man zusammen ist, kann man kommunizieren, ist man aber getrennt, solltest Du Deine Gefühle bei Dir behalten. Wenn Du einem Girl, dass Schluss gemacht hat mit Dir, sagts, dass Du sie liebst, hast Du Dein Pulver quasi schon verschossen. Du lieferst Dich ihr aus und sie hat Dich in einer verletzbaren und gefährlichen Position!

10.) Das wichtigste am Ende: Sei begehrenswert! Bleibe in Form, oder bringe Dich in Form! Kurz, sei der Freund, den sie haben möchte! Euch verbindet schon eine gemeinsame Geschichte. Wenn Du diesmal noch verführerischer und noch begehrenswerter ‘rüber kommst, stehen die Chancen nicht schlecht, dass sie wieder zu Dir zurück kehrst.
Es ist möglich, seine Ex Freundin wieder zurück zu gewinnen. Allerdings gibt es hierfür Regeln, eine Methode und eine Strategie. Und das Ganze ist etwas komplexer als diese 10 Punkte. Hans Georg Birkenfeld hat in seinem Buch “Aus und Vorbei? Noch lange nicht!” genau beschrieben, wie man am besten vorgeht. Viele begeisterte Leserbriefe bestätigen uns, dass die Methode erfolgreich ist!

Eine wesentliche Voraussetzung, um Deine Ex-Freundin zurück zu gewinnen

Wenn jemand von seiner Freundin oder Frau, die er immer noch liebt, verlassen wurde, ist das einzige Ziel, einen Weg zu finden, um die Ex Freundin, die sein Herz gebrochen hat, wieder zurück zu gewinnen. In der Regel jedoch hat der – oder die – Verlassene keine Ahnung, wie sie das bewerkstelligen sollten. Also kauft man erst mal teure Geschenke und ruft pausenlos an. Mit dem Ergebnis, dass man die Ex noch weiter von sich entfernt und entfremded, als bisher schon.

Damit die Mission – Ex Freundin zurück – überhaupt Aussicht hat auf Erfolg, musst Du Dich der Sache mit kühlem Kopf und entspannt annähern. Du musst unbedingt vermeiden, verzweifelt ‘rüberzukommen und hilflos. Das sind Züge, die Dich, wie jeden Mann, unattraktiv erscheinen lassen, und die keine Frau an einem Mann gerne sieht. Das dient nur dazu, Deine Ex in ihrem Vorhaben, Dich zu verlassen, zu bestärken.

Das ist natürlich leichter gesagt, als getan. Damit Du wieder rational denken kannst und einen kühlen und freien Kopf gewinnst, musst Du Abstand gewinnen und am besten eine Auszeit nehmen. Es bringt überhaupt nichts, hitzig und allzu emotional an die Sache heranzugehen, oftmals eskaliert die Sache und alles wird nur noch Schlimmer.

Während dieser Zeit konzentrierst Du Dich auf Dinge und Aktivitäten, die Dir guttun und die Dir Spaß machen und Deine Laune heben. Verbringe nicht allzuviel Zeit alleine mit Dir, gehe aus mit Freunden und genieße es. Richtig, das ist wohl das letzte, an das Du zu denken vermagst heute, aber lass Dich überraschen, die Wahrscheinlichkeit, dass Du mit dieser Methode letztlich erfolgreich sein wirst, ist enorm.

Aus dem gleichen Grund solltest Du Dich auch Deinem Körper widmen. Geh’ trainieren und esse gut und richtig. Bald schon wirst Du Dich besser konzentrieren können, und Du fühlst Dich nicht mehr so niedergeschlagen und als Loser. Selbst wenn Du jetzt kein Mitglied in einem Fitness Club werden möchtest, suche Dir eine sinnvolle sportliche Beschäftigung und bleibe auch dabei! Alles, was Dir dabei hilft, wieder auf die Füße zu kommen und was Dich fordert und anstrengt!

Hüte Dich vor allzu viel Essen und vor allem vor zuviel Alkohol. Es spricht nichts gegen einen Drink mit Freunden, auch ein einmaliger Rausch ist sicherlich nachvollziebar und in Ordnung. Aber eine Angewohnheit daraus zu machen ist der sicherste Weg dazu, Deiner Ex Freundin für alle Zeiten Lebewohl zu sagen. Wer will schon einen abgewrackten Drinker? Niemand.

Also, einfach wird es nicht sein. Mehr zu dieser Methode und der Strategie, die dahinter liegt, erfährst Du in dem Buch von Hans Georg Birkenfeld “Aus und Vorbei? Noch lange nicht!” im Kindle Store bei Amazon. Es ist Arbeit und Geduld angesagt, und Du darft auch nicht innerhalb von wenigen Tagen einen kompletten Erfolg erwarten! Aber die Methode funktioniert, wie viele, viele Zuschriften von Lesern uns bestätigen!